Dr. ULF KÄMPFER
Dr. ULF KÄMPFEROberbürgermeister der Stadt Kiel

Grußwort des Schirmherren

Liebe Meeresfilm-Festivalbesucher!

Kiel, die Stadt mit der Förde im Herzen, freut sich sehr darüber, dass dieses Filmfestival erneut hier stattfindet. Das ist dem großen Engagement vieler Menschen, Institutionen und Organisationen zu verdanken, die das CineMare zum zweiten Mal mit einem sehr ansprechenden Programm auf die Beine gestellt haben. Nach der Eröffnung im Zoologischen Museum laufen Filme im Cinemaxx, im Metro-Kino, im Studio-Kino, im Kino in der Pumpe, im Mediendom und in der Landesbibliothek. Sie haben also in der ganzen Stadt die Chance, sich einen oder mehrere dieser beeindruckenden Filme anzuschauen. Machen Sie bitte reichlich davon Gebrauch!

Das CineMare macht uns allen bewusst, wie sehr wir darauf angewiesen sind, dass unsere Meere und Ozeane intakt sind und bleiben. Das Bewusstsein dafür ist sicherlich gewachsen, aber es bedarf noch erheblicher internationaler Bemühungen, die gute Absicht zum Meeresschutz auch in die wirkungsvolle Tat umzusetzen. Bei uns selbst anzufangen und den Verbrauch an Plastikwaren drastisch zu reduzieren, ist dabei eine gute Initiative!

Eines ist klar, ein solches Internationales Filmfestival rund um das Thema Meer gehört nach Kiel, denn: Unsere Landeshauptstadt ist der Heimathafen des GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung. Kiel ist ein international bekannter, exzellenter Hochschulstandort, das zeigt sich auch in der Liste der Festivalpartner dieses in Kooperation mit der Ocean Mind Foundation, Bluechild Film & Communication und ART Objective veranstalteten Meeresfilmfestivals: Es wird vom Offenen Kanal Kiel, der Medienabteilung der Fachhochschule Kiel, dem Zentrum für Schlüsselqualifikationen der CAU, der Film Commission Kiel, dem Verein Filmkultur Schleswig-Holstein e.V. und dem Maritimen Cluster unterstützt.

Und vielleicht ergibt sich ja aus der anstehenden Städtepartnerschaft Kiels mit San Francisco ein weiterer internationaler Impuls. Denn auch dort gibt es ein Meeresfilmfest, das International Ocean Film Festival. Das ist noch Zukunftsmusik, zeigt aber, dass das Cinemare in Kiel eine gute Perspektive hat – in diesem Sinne wünsche ich uns allen ein interessantes und schönes Meeresfilmfestival 2017. Den nominierten Filmen viel Erfolg!

Herzliche Grüße,
Dr. Ulf Kämpfer
Oberbürgermeister
Schirmherr CineMare Kiel

unterschrift_kaempfer gif

Dear CineMare Ocean Film Festival Guests,

The City of Kiel, having its famous Förde in its heart, is excited about this Film Festival being held here again. This is thanks to the great commitment of all the people, institutions and organizations, who are making the CineMare festival and its appealing program possible for the second time.
After the official opening at the Zoological Museum, the films will be shown at Cinemaxx, Metro, Studio, Kino in der Pumpe, Mediendom and the State Library of Schleswig-Holstein. Thus, you will have a chance to see one or more of the impressing films all over the city. Don’t miss this opportunity!

CineMare raises awareness of how important it is that our seas and oceans stay as intact and natural, as possible. There is definitely an improvement in the common knowledge about this issue, yet, international efforts are still required, in order to turn the good intentions of marine protection into the real actions. To start with ourselves and to reduce the usage of plastic in our everyday life is already a great initiative!

One thing is definitely clear – such an international Film Festival dedicated to the marine topics belongs in Kiel, as Kiel is the home harbor of the GEOMAR Helmholtz Centre for Ocean Research, which is worldwide one of the leading institutes in the field of marine science.
Kiel is an internationally known, excellent University location. This becomes clear while looking at the list of festival partners of CineMare: Ocean Mind Foundation, Bluechild Film & Communication and ART Objective. Together with Offener Kanal Kiel, the Media Department of the Kiel University of Applied Sciences, the Centre for Key Qualifications at Kiel University, the Film Commission Kiel, Filmkultur Schleswig-Holstein e.V. and the Maritime Cluster.

Also there might be a new international impulse coming through with the partnership between the cities of Kiel and San Francisco soon. San Francisco is also home to a marine festival called the International Ocean Film Festival.
That’s still in the future, but it shows that CineMare in Kiel has great potential. For now, I wish all of us a wonderful CineMare Int’l Ocean Film Festival 2017! Good luck to the nominees!

Sincerely,
Dr. Ulf Kämpfer
Mayor of Kiel
Patron of CineMare Kiel