Loading Events
  • This event has passed.

Karten sind nur direkt beim Kino erhältlich.
Tickets: 9 € (ermäßigt 8 €, Kinder (12 J.) 5 €)


14:30 Uhr | 2:30 p.m.


JUGEND UMWELT FILMPREIS | ENVIRONMENTAL YOUTH FILM AWARD
von Robert Marc Lehmann

Beim Green Screen Jugend-Naturfilmcamp ‘Wattenmeer 2016” im nordfriesischen Tönning erstellten Jugendliche im Alter von 13-17 Jahren vier eigene Kurzfilme. Leitung: Robert Marc Lehmann, gemeinsam mit dem Regisseur Marco Giese und der Geografin Martina Kriwy. Überraschenderweise entschieden sich die jungen Filmemacher nicht für eine Naturdokumentation zum „Wattwurm”, sondern drehten investigative und umweltkritische Filme. Beeindruckt vom Engagement der Schüler für zeitgemäße und wichtige Themen, vergibt Robert Marc Lehmann beim 2. CineMare Int’l Ocean Film Festival Kiel den „Jugend-Umwelt-Filmpreis“, in diesem Jahr mit dem Fokus Meer.

At the 1st Green Screen Jugend-Naturfilmcamps “Wattenmeer 2016” in the North Frisian town of Tönning, young people from the age of 13-17 made four short films, directed by Robert Marc Lehmann, together with the director Marco Giese and the geographer Martina Kriwy. Surprisingly, the young filmmakers decided against a nature documentary about the wadden worm, but decided to make investigative and environmentally critical films. Impressed by the student’s commitment to contemporary and important topics, Robert Marc Lehmann will award the “Environmental Youth Film Award” at the 2nd CineMare Int’l Ocean Film Festival Kiel, this year with the focus on the sea.
1. Preis: 1.500,00 € | 2. Preis: 500,00 € | 3. Preis: 200,00 € | 4. Preis: 100,00 €

Unterstützt wird der Filmpreis u.a. von Sharkproject  (www.sharkproject.org)  und  OceanCare/CH (www.oceancare.org)

„Ich möchte es nicht bei diesem einen Filmcamp belassen. Das war nur eine Initialzündung, auf der ich gerne aufbauen möchte! Gerade jetzt geht es darum die Kids weiter zu fördern und ihren Weg als Filmemacher zu unterstützen. Das tue ich mit großer Freude und größtmöglichem Engagement, denn die Jugendlichen haben mit all ihrer Kraft diese Filme gemacht.“ – RM Lehmann

“I do not want to leave it with this one film camp. This was just a booster detonation, which I would like to build up! Right now it is about to support the children on their way to filmmakers. I do this with great joy and the greatest possible commitment, because the young people have made these films with all their strength. “- RM Lehmann

Jugend Umwelt Filmpreis  – JURYMITGLIEDER

Environmental Youth Film Award – Jury

Robert Marc Lehmann  – Meeresbiologe & Forschungstaucher
Dennis Wilms                 – ARD – Wissenschaftsjournalist
Paula Kormos                 – Junior-Producer & Kulturjournalistin


 

WARE : FISCH – IST AQUAKULTUR DIE LÖSUNG?
Deutschland 2016 | 10 Minuten
Filmemacher: Malin Rothaus & Pia Dittmer
Sprache: deutsch

German Version

Ist das Meer irgendwann leer? Sind irgendwann alle Fische weggefischt? Wäre Aquakultur eine denkbare Lösung gegen die Überfischung? Um darauf eine Antwort zu finden, gehen wir auf Spurensuche.

Will the sea be empty one day? Will all fish been fished out? Would aquaculture be a feasible solution to overfishing? In order to find an answer, we go on a search for a trace.

 

HINTER GLAS – WIE GEHT ES DEM FISCH IM AQUARIUM?
Deutschland 2016 | 14 Minuten
Filmemacher: Linnea Meusel & Lena Greiner
Sprache: deutsch

German Version

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie es Fischen im Aquarium geht und wie sie dorthin gekommen sind oder ob sie sich dort wohlfühlen? In unserem Film versuchen wir diese Fragen zu beantworten. Hierzu haben wir die Besucher eines Aquariums befragt, Spezialisten aufgesucht und uns vorgestellt, wie die Fische aus dem Meer ins Aquarium gekommen sind. Wir haben unsere Antwort gefunden. Finden Sie Ihre!

Did you ever wonder how a fish feels inside of an aquarium, how they even got there or whether they are comfortable? With our movie we try to answer these questions. In the process of making this film we have questioned visitors of the aquarium, we visited specialists and imagined how the fish went from the ocean into the aquarium. We have found our answers but decide for yourself.

VERSIEGELT – WARE FISCH & UMWELTSIEGEL
Deutschland 2016 | 17 Minuten
Filmemacher: Lukas Gerngroß, Moritz Maschmann, Mark Sauter & Jonathan Longardt
Sprache: deutsch

German Version

Der Ozean ist die größte Nahrungsquelle der Welt. Doch immer häufiger kehren Fischer mit leeren Netzen in die Häfen zurück. Wissenschaftler warnen davor, dass wir in 30 Jahren den Zusammenbruch aller Fischarten erleben werden. Die Ursache? Überfischung der Weltmeere. Fischsiegel sollen für den Käufer eine Versicherung sein, Fisch aus nachhaltigem Fang zu erwerben. Doch kann man den Siegeln auf Fischprodukten wirklich vertrauen?

The ocean is the largest source of food in the world. But fishers are more and more frequently returning home with empty nets. Scientists are warning that we are facing the collapse of all types of fish species within the next 30 years. The reason for this? Overfishing. Fish labels should be the insurance for the customer to purchase fish that has been caught with sustainable methods. But can you really trust the labels printed on fish products?

DER KÜNSTLICHE TOD
Deutschland 2016 | 15 Minuten
Filmemacher: Stella-Marie Groß, Marlene Michaelis & Vesna Dittmer
Sprache: deutsch

German Version

Plastik in Walmägen, Mikroplastik im Meer, Plastik-Vogelnester? Wo kommt das alles her und wo geht das Ganze hin? Wer ist betroffen? Was sind die Lösungen für eines der größten Probleme unserer Zeit? Wir haben in unserem Film versucht, mit unseren Interviewpartnern ein umfassendes Bild zu zeichnen.

Plastic inside the stomachs of whales, micro plastic in the sea, plastic birds nests? Where does it all come from and where does it all go? Who is affected? What are the solutions to one of the biggest problems of our time? Together with our interview partners we tried to draw a comprehensive picture.