DAS WASSER DAS TANZT

Deutschland 2019 | 05:00 min.

Regie: Gor Margaryan

Ohne Dialog | No dialogue

 

Bilder tänzelnden Wassers erzeugen die Illusion einer scheinbar verloren gegangenen ursprünglichen Naturschönheit. Die Wasseraufnahmen sind wie Erinnerungen: sie sind nicht mehr da, sie fließen und gehen irgendwann verloren, wie unsere Natur. Letztendlich sind die Aufnahmen stets nur ein künstliches Abbild, eine Fata Morgana, der eigentlichen Natur.


Pictures of dancing water create the illusion of an apparently lost natural beauty. The film stills of the water are like memories: they are ephemeral, they flow and eventually get lost, like the pristine nature is fading. At last the film recordings remain as an artificial image, only a mirage of nature itself.

 

Spielzeiten

STUDIO FILMTHEATER am Dreiecksplatz

Samstag 26.10.2019|13:00 Uhr

Vorstellung: THE WHALE AND THE RAVEN

 

TRAUMKINO

Freitag 25.10.2019 | 20:00 Uhr

Vorstellung: SEA OF SHADOWS