BY THE MOUTH OF THE RIVER

Indien 2018 | 03:00 min.

Regie: Parvathi Nayar

Ohne Dialog | No dialogue

 

Die Mündung des Adyer Flusses ist ein Ort großer emotionaler Schönheit, doch zugleich gefährlich bei Nacht, eine Sammelstelle für angespülten Müll und Nahrungsquelle für Fischer, die trotz des verschmutzen Wassers dort angeln. Überquert von einer kaputten Brücke, die ins Nirgendwo führt, steht diese als Metapher für den Zustand des Flusses. Viele Freiwillige haben mir geholfen die Flussufer zu reinigen –die Ironie dabei, dass Müllsammeln als eine der niedersten Arbeiten imurbanen Indien gilt. Meine Zeit an der Flussmündung, die vielen Geschichten, die dort meinen Weg kreuzten, haben sich organisch miteinander verlinkt und zusammen den Film entstehen lassen.


The mouth of the Adyar river is a spot of great emotive beauty, yet potentially dangerous after hours and a site where garbage collects along fishermen who still looked for sustenance in these polluted waters. Traversed by a shattered bridge that leads nowhere it feels like a metaphor for the state of the river. Many volunteers, from all walks of life helped me clean the river banks. The irony of waste-picking being treated as one of the lowliest occupations in urban India. My time by the mouth of the river and the various stories that crossed my path, organically linked to each other and came all together to create the film.

 

Spielzeiten

TRAUMKINO

Freitag 25.10.2019 | 18:00 Uhr

Vorstellung: OCEAN RESCUE